<

DER FORSCHERCLUB DES NATURKUNDEMUSEUMS





forscher: image 1 forscher: image 2 forscher: image 3 forscher: image 4

Seit dem Schuljahr 2014/15 gibt es eine Kooperation mit dem Naturkundemuseum. Jeden Montag Mittag werden Kinder aus den 5. und 6. Klassen zum Forscherclub des Naturkundemuseums abgeholt. Wesenliche Aspekte des Projekts sind das Kennenlernen des Museums, das Erleben von Natur und selbständiges Forschen.

Im letzten Halbjahr 2015/16 wurden Weichtiere, darunter ein echter Oktopus, ein Fisch und Schnecken genauer betrachtet. Aber auch die Lebensweise von Insekten, Stabheuschrecken und Schaben lernten die Kinder kennen.

Im Laufe des Projekts erstellt jedes Kind mit verschiedenen Materialien eine Forscherbox und ein Forschertagebuch. Beides dürfen sie am Ende des Schuljahres zur Erinnerung mit nach Hause nehmen.

siehe auch:

Naturkundemuseum Berlin - Bildungsprojekte

Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße