AKTUELLES




- TERMINE



- PRESSE




Alice im Wunderkammerland

Am 16. Februar fand im me Collectors Room in der Auguststraße die Präsentation des Projektes "Alice im Wunderkammerland" statt. Ein ganzes Jahr haben sich ca. 20 Kinder unserer Schule in ihrer Freizeit mit Wundern in Berlin, unserer Schule, im Alltag und in der Wunderkammer des me Collectors Room beschäftigt. Sie sind auf die Straße gegangen und haben Menschen zum Thema Wunder und "wundern" befragt, haben ein Lied komponiert, eigene Texte geschrieben, Texte und Szenen einstudiert, um möglichst vielen Kindern dieses aufregende Thema nahe zu bringen. Unter der Anleitung von dem Künstler Max Sudhues, der Schauspielerin Bettina Kurth und der Musikerin Juliane Tief haben sich die Kinder wöchentlich getroffen, um dann anderen Klassen die Ergebnisse zu präsentieren. Es wurde zu kreativem Denken angeregt und durch Einzelcoaching bekamen die Kinder die Fähigkeit und das Zutrauen, ihr Spezialwissen zum Thema Wunderkammer anderen Kindern weiterzugeben. Das Projekt wurde initiiert und gefördert durch "Künstler öffnen Welten"

heimklang: image 1